Aktuelles

Spendenaktion für unsere Schulpferde!
 
Wir möchten gar nicht lange um den heißen Brei herum reden. Jedem ist die Situation in der wir uns alle momentan befinden bewusst. Seit November befinden sich alle Reitschulen im Lockdown und wenn kein Reitunterricht stattfinden darf, kommen auch keine Einnahmen rein. Allerdings laufen alle Kosten für die Schulpferde weiter. Futter, Hufschmied, Tierarzt etc.
Wann es mit dem Reitunterricht nun endlich weiter geht ist immer noch nicht absehbar. Aber da alle unsere Reitschüler nach dem Lockdown in gewohnter Form wieder zum Reitunterricht auf unseren Schulpferden zurückkehren möchten, muss natürlich auch weiterhin die Versorgung unserer Schulpferde gewährleistet sein.
Daher bitten wir im Namen unserer Schulpferde um eure Hilfe und Unterstützung. Ihr könnt eine Spende auf unser Vereinskonto entrichten. Die Kontoverbindung lautet: IBAN: DE65 4246 1435 5410 0998 00 BIC: GENODEM1KIH bei der Vereinten Volksbank Kirchhellen. Da wir ein gemeinnütziger Reitverein sind können wir selbstverständlich eine Spendenquittung ausstellen, wenn dies gewünscht wird. Spenden kann jeder der möchte, dafür muss man kein Vereinsmitglied sein.
Im Namen unserer Schulpferde bedanken wir uns schon einmal im voraus.
DANKE!

 

Coronavirus Stand Dezember

Wir haben es uns ja fast alle gedacht, dennoch war ein kleiner Funke Hoffnung mit dabei, dass es mit dem Reitunterricht doch im Dezember weiter gehen könnte. Aber leider sieht die Realität anders aus, sodass wir ganz viele von euch in diesem Jahr nicht mehr sehen werden. Wir werden selbstverständlich für den Dezember den Beitrag für den Reitunterricht nicht abbuchen.
Trotzdem laufen die Kosten für unsere Schulpferde weiter. Futter, Hufschmied und Tierarzt werden genau so benötigt, als wenn der Reitbetrieb in gewohnter Form stattfinden würde. Am Samstag hat Dunja sich leider einen Krankenschein genommen. Sie hat einen Einschuß am linken Hinterbein. (Eine schmerzhafte Entzündung, hervorgerufen durch eine kleine Verletzung die das Bein ziemlich anschwellen lässt). Der Tierarzt war jetzt die letzten 4 Tage zur Behandlung da und Dunja befindet sich auf dem Weg der Besserung. Zusätzlich steht im Dezember wieder für alle Schulpferde eine Wurmkur an.
Wer also unsere Schulpferde unterstützten möchte, kann gerne auf unser Vereinskonto eine kleine oder auch eine etwas größere Spende entrichten. Dafür bedanken wir uns schon mal im Voraus.
Bitte bleibt alle gesund, so dass wir uns alle bald wiedersehen.
 

 

 

 

Absage des Reitschulbetriebs

 

Durch die momentane Situation mit dem Coronavirus sind auch wir leider gezwungen den Reitschulbetrieb mit sofortiger Wirkung einzustellen. Wir müssen dies aus gesetzlicher Sicht ansetzen und werden dann selbstverständlich alle weiter auf dem laufenden halten.Eine Öffnung der Sportbetriebe ist noch nicht erlaubt. Wir wünschen allen viel Kraft und Zusammenhalt in dieser schweren Zeit.

Hier finden Sie uns

Reit- und Fahrverein Sterkrade 1924 e.V

An der Linde 1

46244 Bottrop

Wenn wir ihr Interesse geweckt haben rufen sie doch einfach 0151/12 48 75 93 an oder kommen sie vorbei!

Homepage erstellt von : Celina Hermann Vereinsmitglied des RuF Sterkrade

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Sterkrade 1924 e.V